Hovawarte vom alten Pfad
Hovawarte vom alten Pfad

Die dritte Lebenswoche hat begonnen

Tag 15 - die Wurmkur wurde gut überstanden und das Lager wieder mal frisch gereinigt. So sind alle zufrieden - einschließlich der Züchterin ;-)).

Die Abstände zwischen den Trinkphasen werden größer. Abby hat noch genügend Milch, füttert und putzt ausgiebig - verläßt dann aber auch gerne wieder die Wurfbox und genießt unsere Aufmerksamkeit. 

Sie werden immer sicherer auf ihren kleinen Beinchen und versuchen jetzt in ihre Pfoten zu beißen und miteinander zu spielen. Wenn Mama noch steht versucht Welpi auch mal sich unter die Zitzen hochzureckken - irgendwie muß man da ja rankommen ;-)) - siehe Foto

Tag 17 - wir haben heute die Wurfkiste geöffnet. Die Kleinen beginnen jetzt Kot und Urin selbstständig abzusetzen und wir geben ihnen die Gelegheit, dies außerhalb der Wurfbox zu tun.  Der erste Auslauf im Wohnzimmer ist jetzt aufgebaut und die Welpis haben alle schon neugierig die Wurfkiste verlassen, auch der Weg zurück klappt reibungslos. Die Spiele untereinander werden intensiver, es wird gekäbbelt und gerungen, gebrummelt, gebellt und auch mal wütend gegrunzt ;-))

Tag 21 ..es wird galoppiert, die Spiele sind wilder und mitunter mit Getöse.

Sobald ich in ihre Näher komme, nehmen sie sofort Kontakt auf, beschnüffeln mitch und untersuchen alles was vielleicht bespielbar ist ;-)) - der Auslauf wird jetzt komplett untersucht, Erhöhungen werden beklettert und die Zeitung zum Lösen wird auch von allen angenommen. Es klappt nicht immer aber immer besser! ... weiter geht´s mit der 4.Woche....

Gewicht       

Alia

Hündin    

s

w.B-Fleck  

Amelie 

Hündin    

sm  

w.B-Fleck  

Andro

Rüde

s

Ava

Hündin

sm

Anjou

Hündin   

s  

Tag 16  1910 g  1760 g  1920 g       1760 g     1810 g
Tag 19 früh  2080 g  1980 g  2100 g  1940 g  1980 g
Tag 21  2310 g  2150 g  2390 g  2150 g  2190 g
Da die Säugephasen manchmal unterschiedlich sind, weil einer die Mahlzeit verpasst hat oder sein Geschäft schon erledigt hat, schwanken auch hier und da mal die Gewichtszunahmen. Insgesamt nehmen aber alle immer zu. Auch sind einige Welpen aktiver als andere, so wird auch mehr Ernergie verbraucht. 
unsere Ava

Hier ist mal ein Foto das zeigt, das Ava tatsächlich schwarzmarken ist.

Von oben sehen sie fast alle nur schwarz aus.

Die Markenzeichnung verändert sich im Laufe der Entwicklung noch und die Marken können noch viel deutlicher zu Tage kommen. Die Gesichtsmarken werden bei den meisten Hunden auch erst später sichtbar. Auf jeden Fall hat sie einen hübschen Kopf und ist mit die Mutigste ;-))

Aktuelles

* neue Foto´s unter News

* Unsere D´s sind

   ausgezogen

Treffen der kleinen Halbstarken.... es ging auch gesitteter zu... aber dieses Foto ist so schön ;-)
Coruna besucht uns im Urlaub

Questor - Deckrüde unseres C-Wurfes

von Natur aus "coole Socke" und  "richtig chic"

Booklyn 1 Jahr jung
Unser tolles Trio: Brooklyn, Barengo und Bexx

unsere hübsche Amelie vom alten Pfad

Bexx vom alten Pfad

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hovawarte vom Alten Pfad - G. Opletall