Hovawarte vom alten Pfad
Hovawarte vom alten Pfad

Die 6. Woche und sie werden immer fordernder....

Schon zum Ende der 5.Woche sind sie über das untere Gitter geklettert. Einmal Erfolg gehabt ...und jetzt hält sie nix mehr. Wenn Mama oder Züchterin nicht kommt, dann kommen wir halt... außerdem lockt alles, was hinter dem Zaun ist.... also Tür jetzt immer zu machen - heißt die Devise ;-)).

Wir hatten wieder viel Besuch, es wurde gekuschelt, gestreichelt und gespielt. Die Welpis hatten die volle Aufmerksamkeit und waren danach sehr zufrieden ;-)).

Auch vierbeiniger Besuch wurde interessiert beobachtet, neugierig kamen sie zum Zaun. Keiner zeigt sich hier ängstlich - prima gemacht.

07.04..... wir haben unser Spielzeug mal ausgewechselt.. es wurde langweilig, daher haben wir eine Wackelbrücke gebaut und Klapper-Dosen aufgehangen...alles was NEU ist wird begeistert untersucht ;- )). Es gibt jetzt auch eingeweichtes Welpenfutter, den Brei nur mal als Zusatz zum Aufbrauchen... das Highlight ist immer noch die Fleischmahlzeit am Abend!

Aktuelles

* neue Foto´s unter News

* Unsere D´s sind

   ausgezogen

Treffen der kleinen Halbstarken.... es ging auch gesitteter zu... aber dieses Foto ist so schön ;-)
Coruna besucht uns im Urlaub

Questor - Deckrüde unseres C-Wurfes

von Natur aus "coole Socke" und  "richtig chic"

Booklyn 1 Jahr jung
Unser tolles Trio: Brooklyn, Barengo und Bexx

unsere hübsche Amelie vom alten Pfad

Bexx vom alten Pfad

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hovawarte vom Alten Pfad - G. Opletall