Hovawarte vom alten Pfad
Hovawarte vom alten Pfad

7. Woche meine Zwerge werden langsam groß...

..die Zeit rast wie nix... es geht jetzt immer schneller auf den Abschied zu...

die Zwerge sind jetzt so sicher, dass gehüpt, gerannt und gesprungen wird. Sie kugeln sich von einer Seite zur nächsten und sind immer länger wach und aktiv.

Der untere große Gartenbereich wurde jetzt mal geöffnet und sie sind mir mit Begeisterung gefolgt. War das ein Gaudi - hohes Gras in dem Welpi sich verstecken kann, vertrocknetes Ziergras welches so schön raschelt, wenn man reinspringt. Der große Nachbarhund hinterm Gartenzaun wurde ebenfalls neugierig beobachtet. Mama Abby war ebenfalls begeistert und vollauf beschäftigt ihre Rasselbande im Auge zubehalten... 

Einige tolle Foto´s sind dabei rausgekommen aber seht selbst...;-))

Abends erhalten Sie schon Trockenfutter. Jeder erhält seine Portion einzeln und kann schön in Ruhe fressen. Dabei streichel ich sie und sie fressen endlich mal ruhig und entspannt. So bekommt jeder seine Portion - die anderen warten mehr oder weiniger geduldig bis sie dran sind ;-)).

Jeden Tag werden sie jetzt lebhafter, nix ist mehr vor ihnen sicher....

Sie bellen jetzt auch gezielt. Ein Highlight ist außerhalb der Fütterungen, die Spielstunde im Dunklen...und das neue Spielzeug von Andros zukünftigen Eltern. Hier haben sich gleich alle Fünfe draufgestürzt und es gab viel Geknurre und Gezerre...;-))

 

Aktuelles

* neue Foto´s unter News

* Unsere D´s sind

   ausgezogen

Treffen der kleinen Halbstarken.... es ging auch gesitteter zu... aber dieses Foto ist so schön ;-)
Coruna besucht uns im Urlaub

Questor - Deckrüde unseres C-Wurfes

von Natur aus "coole Socke" und  "richtig chic"

Booklyn 1 Jahr jung
Unser tolles Trio: Brooklyn, Barengo und Bexx

unsere hübsche Amelie vom alten Pfad

Bexx vom alten Pfad

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hovawarte vom Alten Pfad - G. Opletall