Hovawarte vom alten Pfad
Hovawarte vom alten Pfad

9. Woche

Ab der 8 Woche fängt die Mutterhündin an, intensiver zu erziehen. Die Sozialisierung spielt jetzt eine immer gößere Rolle. Auch die Interaktionen mit den Geschwistern gewinnen noch einmal an Bedeutung. Darum ist jetzt jeder Tag wertvoll. Nich überall sind Zweithunde im Haushalt oder viele gute Hundekontakte möglich, die das ersetzen können.

Wir geniessen jetzt die letzten gemeinsamen Tage. Die Welpen sind gechippt und geimpft, die Wurfabnahme ist erfolgt und der Papierkrieg vorbereitet. Jetzt können wir uns noch einmal ganz intensiv mit ihnen beschäftigen, sie beobachten,  mit ihnen spielen, kuscheln und ihnen auch noch etwas ganz neues zeigen.... wir waren halt einfach mal beim Deckrüden.... ein absolutes Highlight für alle!

 

 

Bilder sagen mehr als 1000 Worte......

 

Aktuelles

Opletall Tour´s

Treffen der kleinen Halbstarken.... es ging auch gesitteter zu... aber dieses Foto ist so schön ;-)
Coruna besucht uns im Urlaub

Questor - Deckrüde unseres C-Wurfes

von Natur aus "coole Socke" und  "richtig chic"

Booklyn 1 Jahr jung
Unser tolles Trio: Brooklyn, Barengo und Bexx

unsere hübsche Amelie vom alten Pfad

Bexx vom alten Pfad

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hovawarte vom Alten Pfad - G. Opletall