Hovawarte vom alten Pfad
Hovawarte vom alten Pfad

Dezember 2014

Abby wurde erfolreich von Baxter gedeckt... jetzt heißt es abwarten... Ende Januar wissen wir mehr ;-))

Herzlichen Dank an die Familien unserer A-li´s. Das was wir hören, lesen und sehen, zeigt uns wie toll sie sich entwickeln und wie hübsch sie sind

;-)). Wir wünschen Euch allen eine schöne Weihnachtszeit!

Weihnachtsgrüße von unserer hübschen Eika (Alia) 

Grüße auch von unserem Quotenbub "Toni" (Andro)..hier sieht man deutlich den Rüdenkopf ;-))

Elke & Jochen´s hübsche Pepper mit 10 Monaten - tolle Marken und ein hübscher Kopf  - so wie es aussieht, hat Papa Eyko hier seine dunklen Augen vererbt ;-))

November 2014

Unsere kleine, große Anjou - hat sich zu einer freundlichen, lebhaften jungen Hündin entwickelt, die Mensch und Hund gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich ist aber  wehe, wehe, wenn Ihre Familie oder Ihre Ziehmama Djana geärgert wird, dann ist sie ganz "groß" und beschützt ihre Lieben  - toll machst Du das, du süße Maus ;-))

Am Wochenende haben wir unsere Aycka und ihre Familie besucht.....sie ist einfach ein bildhübscher Schatz, hat ein wahnsinnig schönes, irre weiches, geflegtes Fell und auch die Marken werden immer deutlicher sichtbar. Aycka zeigt sich absolut freundlich, ist offen zu Mensch und Tier, hat einen tollen Beutetrieb und zeigt sich sehr sicher und selbstbewußt. Monika und Gerd sind sehr glücklich mit ihr und das freut uns natürlich sehr. Aycka besucht mit Gerd & Monika einen Hundeplatz, um dort noch viel mehr zu lernen und hat dort auch schon Hovikumpels gefunden .......   ;-)) Grüße an Angie ;-))

Toni (Andro) unser Weltenbummler erlebt hier gerade seinen ersten Schnee - auch Berggondel fahren ist ein Klacks für den coolen "Kerl" ;-))

Anjou mit 8 Monaten - wow super schön ;-))

Anjou ist immer noch ein Wirbelwind und unverwackelte Foto´s  von einem schwarzen Hund zu schießen, ist schon eine Kunst für sich - endlich hat sie mal einen Moment stillgehalten...;-)) - Danke für die tollen Foto´s.... weitere sind unter der Entwicklung von Anjou zu finden.

Sie sieht doch absolut Klasse aus. Ein tolles Ergebnis von Abby & Eyko. Wir sind soooo stolz ;-)) !!!! 

Annette hat mich auf der Clubsiegerschau im Wiehl besucht. Welche Freude... ;-))  es war ein stürmisches Wiedersehen. Eika hat mich gleich an der Stimme erkannt ;-)) und ich weiß nicht wer begeisteter war...;-))

Hier seht Ihr also unsere wunderschöne Eika (Alia vom alten Pfad) mit 6 Monaten. Leider hat´s mit der Teilnahme nicht mehr rechtzeitig geklappt - schade - aber beim nächsten Mal - Ihr braucht Euch wirklich nicht zu verstecken! 

 

Erstes Treffen mit Papa Eyko, der seine Tochter Eika sichtlich interessiert begutachtete...."ja,ja hübsch ist sie ja wirklich....kommt ja auch nach mir...und ein ganz kleines bißchen nach Mama Abby....."

Hin und wieder brauchen wir alle mal einen Szenenwechsel und so haben wir uns heute für einen ausgiebigen Spaziergang in unserer wunderschönen Heide entschieden. Dort vom schweren Gewitter und Hagel überrascht, wurden wir anschließend tropfnass, mit Sonnenschein und wunderschönen Motiven belohnt. Unsere Hovis fanden auch bei vielen anderen Spaziergängern positive Beachtung und wurden auch gerne von ihnen als Fotomotiv mit auf´s Bild genommen ;-))

Geschwistertreff im August

Ganz spontan haben drei unserer fünf Jungspunde mit ihren Hundeeltern zugesagt und so haben wir alle einen schönen und spannenden Nachmittag verbracht. 

Vielen Dank für Euer Kommen! Eure Schätze haben sich super gemacht und mein Züchterherz quoll nur so über vor Stolz und Freude. 

Anjou und Andro konnten leider nicht so spontan kommen aber in unseren Herzen wart ihr dabei und ein Treffen holen wir auf jeden Fall noch nach ;-))

Alle sind mächtig gewachsen und obwohl sie kleine Unterschiede in Farbe und Fellstruktur haben, läßt sich Abby´s Kopf nicht verleugnen ;-))

Aufgeschlosssen und temperamentvoll sind sie alle.

Ein paar Foto´s unseres Treff´s findet Ihr unter A-Wurf Entwicklung siehe Geschwistertreff.

August´14

Unsere A´lis sind jetzt schön über 5 Monate alt und entwickeln sich laut Rückmeldungen prächtig. Das Fell wird länger und länger und die Beine sowieso. Auch besuchen sie jetzt schon die Junghundeschule und machen ihre Sache da sehr gut. ;-))

Auch von Andro gab´s Post:

Bettina hat´s nicht immer leicht mit ihm....Andro ist überall und rasant schnell - ihn mal schön zu fotografieren artet ihn Schwerstarbeit aus. Danke an Bettina & Peter für Eure Mühe mit den Foto´s für mich. 

Auch hier:  Beine endlos lang....und Abbý´s Schnute aber schon schön der Rüdenkopf erkennbar ;-))

Sigrid über den kleine Teufli Anjou: "..die Süße wird immer bübscher. Sie bekommt immer längere Haare, wächst wie Unkraut und hört immer besser.."

->> auch hier glückliche Welpeneltern und glückliche Hunde ;-))

unten:      

Eika mit 5 Monaten - Pferde sind super und schwimmen sowieso ;-))

 

Mal so zum Vergleich:

..links Eika (Alia) mit 4 Monaten - rechts daneben Mama "Abby" mit 3 1'/2 Jahren (ist übrigens das RZV Kalenderbild 2014)

Juli´14

Gelegenheit macht "Schwimmer". Es war nur eine Frage der Zeit bis auch Eika in den Teich sprang....... oder war der Reiz den Forsch zu fangen doch größer geworden? Eika hat schnell gelernt: Frösche fangen ist sinnlos, Seerosen sind störend aber im Wasser planschen ist toll.

Ich bin sicher auch Peppa und Aycka machen keinen Bogen um das kühle Nass ~  ;-))

 

- Gedanken -

Es gibt Hovis, die sind "etepetete", die umgehen jede Pfütze, rümpfen die Nase, wenn sie bei Regen raussollen und sehen immer wie aus dem "Ei gepellt" aus - solche Hovis habe ich nicht. Noch nie gehabt! Meine wälzen sich im Dreck, nachdem sie vorher schwimmen waren, springen mit Begeisterung in Pfützen, um sich dann ihre Schnute  an meinem Hosenbein sauberzuwischen.....und und und. ABER meine Hovis bauen auch immer eine ganz besondere Bindung zu ihren Menschen auf, wenn man sie nur läßt. Sie lieben Dich bedingungslos mit all Deinen Fehlern. Sie beobachten Dich genau, helfen Dir die Abfälle zu sortieren, buddeln schon mal die Löcher, die Du vielleicht zum Blumenpflanzen brauchst, sorgen dafür das Du Deinen Lieblingsfilm mal wieder verpasst....aber sie bringen Dich auch zum Lachen, wenn sie Dich unschuldsvoll mit schiefgelegtem Kopf und Drecknase anschauen..... es sind Augenblicke des Glücks!

Wow - unsere Hunde sind mit Sicherheit nicht wasserscheu. Auch Anjou weiss das kühle Nass zu genießen. Hier beim Wettschwimmen mit Hovi-Ersatzmama Djana, die mit ihren 11 Jahren ein super Vorbild für Anjou ist und die weitere Erziehung positiv begleitet.

Heute haben wir Post von Bettina & Peter erhalten...;-)). Andro hat den "Freischwimmer" gemacht - einmal durch den ganzen Gartenteich! Super - sie sind stolz auf ihn...ich höre es raus ;-)) und wir erst mal (lächel). Da darf er sich auch ruhig anschließend mal auf der Liege ausruhen. Andro besucht auch schon den Junghundekurs, wir sind gespannt wie er sich weiterentwickelt ;-)).

 

Juli´14

Auch Eika haben wir besucht. Sie hat sich bisher so entwickelt wie wir es uns erhofft hatten: selbstbewußt und total relaxed. Annette und Christian sorgen für eine super Sozialisierung und auch der Gehorsam wird schön geübt ;-)).

Auch körperlich ist sie topfit und sie hat jetzt schon ein genauso starkes Röhrbein wie ihre Mama Abby. Sie wird mal eine schöne kräftige Hündin ;-)).

 

Juni´14

Wir haben Anjou besucht - welche Freute... unser Zwerg ist gewachsen und entwickelt sich super. Sigrid ist sehr zufrieden mit ihr. Sie macht zwar manchmal Blödsinn und hat jede Menge Pfeffer im Blut, ist jedoch sehr gelehrig wenn´s mit Futter belohnt wird ;-)).

Auch die Maincoon´s wickelt sie um die Pfote ;-))

Schöne Nachrichten auch von Aycka (Ava)! Auch sie entwickelt sich prächtig und ist toll in die Familie hineingewachsen. Ihre Marken sind intensiver hervorgekommen und ihr großes Hobby - abgesehen von den Kindern der Familie - ist Beute machen. Auch Schuhe werden hier gerne stiebitzt ;-))

Pepper (Amelie)

Amelie sollte ja eigentlich "Anka" heißen - irgendwie passte der Name nicht und die Familie hat dann doch beschlossen einen Namen zu wählen, der mehr ihrem Naturell entspricht "Peppa". Elke und Hans haben mal ein Foto geschickt und geschrieben ; "...die Ruhe vor dem Sturm...." - ich glaube, Peppa passt wirklich gut ;-)).

Falls Ihr mal in Baumärkten etc. unterwegs seid und Euch ein schöner schwarz-markener Hovijunghund auffällt.... vielleicht ist es ja Peppa ;-)). Auf jeden Fall trainieren sie fleißig und Peppa lernt viel kennen und  kommt viel rum ;-))

Andro mit 10 Wochen - ein toller kleiner Kerl ;-))

MAi ´2014

Alle Welpen sind nun ausgzogen und wachsen jetzt mit ihren neuen Familien zusammen. Wir haben schon schöne Rückmeldungen erhalten und sind sehr dankbar dafür.

24.04.2014 Heute war die Wurfabnahme durch Angelika Rabe, Christiane Klems und Petra Krivy. Für die Welpen und auch für uns Menschen verlief alles in einer schönen entspannten und auch lustigen Atmosphäre. 

Alle Welpen sind durchweg vom kräftigem Typ mit mittlerem Kopf und schönen dunklen Augen, die Behänge, Ruten, Zähne etc. wurden bei allen als korrekt eingestuft. Per dato wurde kein Zuchtausschluss festgestellt - ich habe mich natürlich sehr gefreut - habt ihr gut gemacht "Abby & Eyko"!

22.04.2014 Besuch von der Tierärztin - alle Welpen wurden untersucht, gechippt und geimpft. Natürlich wurde ihnen auch Blut für die RZV Gendatenbank abgezapft. Alle waren super tapfer und haben alles gut überstanden.

01.03..... hurra - endlich war es soweit. Nachdem unseere Abby uns die letzten zwei Tage voll auf die Folter gespannt hat, hat sie heute früh in einer Blitzgeburt von nur ca. 2 Stunden fünf quietschfidele kleine Schönheiten auf die Welt gebracht. 

Die kleine Rasselbande besteht aus 4 Hündinnen (je 2x s und 2x sm) und 1 schwarzen Rüden. Wir sind total begeistert und total müde. Weitere Info´s sind ab jetzt unter A-Wurf zu finden.

28.02. die Temperatur heute morgen lag bei 37,0C, heute mittag bei 36,7C - es wird wohl bald losgehen.... Futter wurde jetzt auch verweigert...

27.02. ..Abby läßt sich Zeit. Mittags ist die Temperatur auf 37,2C gesunken, gestern Abend waren wir noch bei 37,6C. Wir nähern uns dem Ziel... ;-))

Abby geht´s nach wie vor gut - sie schläft viel und tankt Kraft für die bevorsthenede Geburt.

Weitere Info´s folgen hoffentlich bald zu den Welpen ;-))

25.02. ... Abby weiß manchmal nicht mehr wie sie liegen soll. Die Baby´s strampeln ganz schön. Gestern gab es zur Abwechslung ein dickes Stück Rindfleisch - eigentlich war ja nur die Hälfte geplant aber die war weg bevor ich mich ganz umgedreht hatte. Also hatte ich Erbarmen. Abby und die Welpi´s hat´s gefreut - alle haben danach super geschlafen ;-))

22.02. heute morgen war Ramba Zamba in Abby´s Bauch. Sie war so unruhig und wechselte ständig ihren Liegeplatz. Ich dachte schon es geht bald los aber Fehlanzeige, die Baby´s drücken halt auf die Blase... . Also morgens um halb fünfe raus in den Garten, bewaffnet mit Taschenlampe und Handtuch... - man weiß ja nie ;-)).

Alles ok, danach war dann wieder Platz für´s Frühstück ;-)).

 

 

14.02. nur noch 2 Wochen. Abby gehts super. Heute waren wir beim TA zur Herpes-Impfe (eine vorsorgliche Kann-Maßnahme). Sie ist optimal vom Erhaltungszustand und hat immer noch viel, viel Fell ;-)). Am Wochende bauen wir die Wurfbox auf und bereiten ihr ein kuscheliges Nest vor.

09.02. die Mahlzeiten werrden jetzt auf vier kleinere Portionen verteilt, da die Welpen jetzt immer mehr Platz für sich beanspruchen. Abby geht es sehr gut und sie genießt jede Streicheleinheit. Wir konzentrieren uns jetzt auf die weiteren Vorbereitungen und die Wurfbox wird auch bald aufgebaut.

30.01.14 Abby ist ja sooooo schwanger, der Hunger wird immer größer. Andere Hunde dürfen jetzt nur noch von vorne begrüßen, hinten schnüffeln ist tabu! Sie hat schon etwas zugelegt und der bettelnde Blick sagt "..gib mir mehr, noch mehr.... biiiiiittee aber Frauchen bleibt konsequent - alles in Maßen.

24.01.14

Heute waren wir bei TA. Der Ultraschall war positiv. Eisha ist tragend. Wir freuen uns sehr!

12.01.14 ..die Futterrationen sind immer zu wenig - sobald irgendeiner in die Küche geht... ist die verfressene Maus da ;-)). "Mist, dass Frauchen immer noch rationiert."

Zur Abwechslung waren wir im Zoo und haben auch so mal wieder das Revier gewechselt...

07.01.14 Abby schläft viel, ist total schmusig - lebhaft wird sie, sobald sie irgendwie etwas zu fressen abstauben kann. Draußen ist sie jedoch wieder agil, allerdings werden andere Hunde jetzt zwar interessiert aber auch etwas verhaltener beobachtet. Ihr Fell ist seidenweich und sie glänzt wie eine Speckschwarte. Na -wer weiß..... - Wunschdenken oder wirklich schwanger" ~ wir müssen uns halt noch etwas gedulden...

Dezember´13

 

Aktuelles

* neue Foto´s unter News

* Unsere D´s sind

   ausgezogen

Treffen der kleinen Halbstarken.... es ging auch gesitteter zu... aber dieses Foto ist so schön ;-)
Coruna besucht uns im Urlaub

Questor - Deckrüde unseres C-Wurfes

von Natur aus "coole Socke" und  "richtig chic"

Booklyn 1 Jahr jung
Unser tolles Trio: Brooklyn, Barengo und Bexx

unsere hübsche Amelie vom alten Pfad

Bexx vom alten Pfad

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hovawarte vom Alten Pfad - G. Opletall